22.01.2012 / Baselbiet, Föderalismus Gemeindefusionen / /

Biel-Benken – wiedervereinigte Baselbieter Gemeinde

Vor 40 Jahren fand in den beiden Leimentaler Gemeinden Biel und Benken etwas Denkwürdiges statt. Die beiden Dörfer haben sich zusammengeschlossen – und man scheint damit bis heute nur gute Erfahrungen gemacht zu haben.

Studiert man die geschichtlichen Hintergründe dieses Zusammenschlusses, dann stösst man auf Erstaunliches. Wohl war in einer Urkunde aus dem Jahr 1226 nur von einer Siedlung „Benchon“ die Rede. Im Jahre 1749 hingegen schilderte der Chronist Daniel Bruckner Biel-Benken als eine einzige Gemeinde. Mit der Kantonstrennung der beiden Basel im Jahre 1833 wurden auch Biel und Benken getrennt und jede Gemeinde bekam ihre eigene Verwaltung. Biel und Benken standen aber seit jeher in einer recht wechselseitigen Beziehung zueinander. Vor allem steht fest, dass die beiden wiedervereinigten Ortschaften schon seit der ersten urkundlichen Erwähnung politisch zusammen gehört haben. Wiedervereinigungsversuche gab es übrigens bereits im Jahr 1921. Damals stimmten die Benkemer an einer Gemeindeversammlung dafür und Biel war dagegen. Vor 40 Jahren war die Tendenz eher umgekehrt: Die vehementesten Gegner einer Wiedervereinigung waren damals Einwohner aus Benken, während die Bieler damals fortschrittlicher dachten. Von der Vereinigung versprachen sich die Befürworter u.a. eine erhebliche Einsparung von Verwaltungskosten. Solchen ökonomischen Überlegungen stellten die Gegner ideelle entgegen.

Inzwischen sind aber solche Bedenken längst kein Thema mehr: Heute interessiert nur noch, dass Biel-Benken eine wohlhabende und prosperierende Gemeinde ist, welche politisch stark und mit einer Stimme auftreten kann. Und die vor 40 Jahren gehörte Befürchtung, die bäuerliche Idylle besonders des kleineren Benken könnte durch die Einverleibung in ein grösseres Ortsgebilde zerstört oder zumindest verwässert werden, scheint sich nicht bewahrheitet zu haben.

Biel und Benken haben also mit der Wiedervereinigung der beiden Ortschaften zusammengeführt was zusammengehört. Die beiden Basel werden es aus denselben Motiven früher oder später auch tun.