14.08.2012 / Allgemein / /

Erinnerungen an die Primarschule

Ich ging sehr gerne zur Schule, weil ich damit meiner turbulenten Grossfamilie und den vielen Pflichten auf unserem Bauernhof entfliehen konnte.  Mein Lieblingsfach war Turnen, ich liebte es an den eisernen Kletter- und Reckstangen auf unserem Schulhausplatz herumzuturnen. Leider sind diese heute aus Sicherheitsgründen von den meisten Schulhausplätzen verbannt worden. Ich schätzte es sehr, dass ich in der Schule und auch auf dem Schulweg selber für mich verantwortlich sein konnte und nicht immer meine Geschwister um mich herum hatte. Geärgert habe ich mich über unsere unfreundliche Schulabwartin, welche uns Kinder zeitweise mit dem Besen gejagt hat. Zwar habe ich den Zorn dieser armen Frau an vorderster Front mit ausgelöst…..

Die Dorfschule in Hofstetten/SO hat mir einen Teil meiner Lebenswurzeln gegeben, wofür ich dankbar bin.