17.01.2013 / Allgemein / /

Christ sein liegt nicht mehr im Trend

Dass jedes Jahr weltweit  über 100‘000 Christen aufgrund ihres Glaubens ermordet werden und dass sich die Situation im arabischen Raum aufgrund der islamistischen Tendenzen weiter verschärfen wird, interessiert in unseren Breitengraden leider wenige. Christ sein liegt nicht mehr im Trend. Dabei vergisst man oft, dass die christliche Kultur Grundlage unserer gesellschaftlichen Werte ist. Werte einer  Gemeinschaft von Menschen mit gemeinsamen Wurzeln, Interessen und Zielen. Wenn wir uns also ärgern, dass andere Glaubensgemeinschaften mit uns fremden Werten und Ansichten selbstbewusst auftreten, dann liegt das vielleicht daran, dass wir selber nicht mehr so richtig zu unseren Wurzeln stehen.